Richtungswechsel

Ein Literaturwettbewerb in Einfacher Sprache

Manchmal kommt es im Leben zu einem Richtungswechsel. Gelegentlich geplant und freiwillig, häufig ungeplant, zufällig oder durch eine unverhoffte Begegnung, ein unvorhergesehenes Ereignis oder durch eine schicksalhafte Fügung ausgelöst.

 

Häufig entstehen aus einem solchen Richtungswechsel neue Chancen: die Möglichkeit, Neues zu wagen, und zu Wachsen. Er mag einladen, aufzu-brechen, unbekanntes Terrain zu erorbern, Neues zu Lernen. Dieses neue Lernen bahnt neuem Denken und Handeln den Weg.

 

Manches Mal stellt ein solcher Richtungswechsel aber auch alles Vertraute in Frage, fordert heraus, konfrontiert mit den eigenen Grenzen.

Ein Richtungswechsel kann sanft verlaufen oder sich in seiner vollen Härte zeigen, vielleicht mit Ängsten besetzt sein oder mit Freude und Lust auf neue Abenteuer machen.

 

Richtungswechsel entstehen manchmal aus innerer Erkenntnis oder Sehnsucht nach Veränderung, manchmal durch Impulse aus dem sozialen Netz, dem beruflichen Umfeld oder durch politische oder wirtschaftliche Rahmenbedingungen.

Thema des Wettbewerbs: RICHTUNGSWECHSEL


Verlängerter Einsendeschluß: 15.10.2017 !


Download
Hier den Ausschreibungsflyer downloaden.
Richtungswechsel 24.04.2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 885.1 KB